ZUGANG ZUM INNOVATIONSPLANER

INNOVATIONSPLANER

Erfinderweb

PATENTANMELDUNG

Nächstes Seite
Nächstes Thema
Vorheriges Thema
Vorheriges Seite

Die Schutzrechtsanmeldung sollte immer in Zusammenarbeit mit einem Patentanwalt erfolgen. Nur so wird sichergestellt, dass alle wichtigen Merkmale in die Anmeldeschrift aufgenommen und die richtigen fachlichen Formulierungen gewählt werden, damit ein größtmöglicher Schutzumfang erreicht wird.

Einer Patentanmeldung darf später substanziell nichts mehr hinzugefügt werden. Was nicht in der ersten Anmeldeschrift formuliert ist, geht unweigerlich verloren. Insbesondere, wenn aus zeitlichen Gründen eine sogenannte provisorische Patentanmeldung eingereicht werden muss, sollte hiermit immer ein Patentanwalt beauftragt werden, um vorgenannte Problemstellung zu vermeiden.


Videos

Links

http://www.dpma.de/
Deutsches Patent- und Markenamt