ZUGANG ZUM INNOVATIONSPLANER

INNOVATIONSPLANER

Erfinderweb

PARTNERSUCHE UND VERMARKTUNG

Nächstes Seite
Nächstes Thema
Vorheriges Thema
Vorheriges Seite

Bereits im Vorfeld sollte geklärt werden, ob die Innovation selbst vermarktet oder ob Lizenzen vergeben werden sollen. Grundsätzlich empfiehlt es sich immer, ein ein- bis zweiseitiges Exposé von der Innovation anzufertigen.

 
Für eine Eigenverwertung sprechen:

  • Das neue Produkt ersetzt ein älteres Produkt.
  • Personelle und materielle Ressourcen sind ausreichend vorhanden.
  • Das Produkt ergänzt eine bestehende Produktpalette.
  • Die Programmpalette wird um ein neues Produkt erweitert.
 

Maßnahmen der Verkaufsförderung bei Eigenverwertung:

  • PR-Aktionen durch Broschüren, Rundfunk- und TV-Werbung, Aktionen im Unternehmen
  • Mailing-Aktionen durch gezieltes Anschreiben potenzieller Kunden
  • Präsentationen im Internet
  • Ausstellungen auf Messen
  • Anzeigen Fachzeitschriften und Zeitungen, Pressemitteilungen
 

Für eine Fremdverwertung, beispielsweise durch Lizenzvergabe, sprechen:
  • Das Unternehmen ist zu klein, um das neue Produkt selber zu vermarkten.
  • Die Innovation liegt außerhalb des Produktbereichs des Unternehmens.
  • Die Fremdverwertung soll im Ausland erfolgen, z.B. in Übersee.
 

Maßnahmen zur Findung von Lizenznehmern:
  • Fachveröffentlichungen
  • Präsentation der Technologie in Innovationsbörsen
  • Präsentationen auf Messen
  • Direktansprache von potenziellen Lizenznehmern
 
Alle Aktivitäten sollten mit dem BIT-/Innovationsberater am besten vor ihrer Umsetzung erörtert werden.

Videos

SERVICE Finden Sie hier Angebote aus dem Netzwerk:

Portalsuche
Nutzen Sie die Freitextsuche nach Stichworten oder PLZ/Ort
BISTECH durchsuchen
weitere Informationen

Links

Patent-net Community auf XING
Eine Nutzergruppe im Online-Netzwerk XING, die sich mit der Frage beschäftigt, wie man Ideen und Patente am besten erfolgreich verkaufen kann. Zur Zeit 360 Gruppenmitglieder. Kostenfreie Anmeldung im Netzwerk XING erforderlich!

Netzwerk von Verwertungspartnern in der TechnologieAllianz
Das Angebot der Technologie- und PatentVerwertungsAgenturen umfasst ein breites Spektrum an Dienstleistungen zur systematischen Erschließung, schutzrechtlichen Sicherung und unternehmensorientierten Vermarktung von Erfindungen.

Förderprogramm des Landes Niedersachsens zur Verwertung von Schutzrechten für Klein- und Mittelständische Unternehmen
In dem Projekt "Innovationen sichern - Schutzrechte verwerten" werden Schutzrechtssicherungs- und Verwertungsmaßnahmen zur beschleunigten wirtschaftlichen Umsetzung von Innovationen in Niedersachsen gefördert. Dabei werden sowohl nationale als auch internationale Schutzrechtsanmeldungen unterstützt. Förderanträge können bei dem EZN - Erfinderzentrum Norddeutschland GmbH gestellt werden.

Die erfolgreiche Vermarktung von Patenten - Perspektiven und Möglichkeiten [PDF]
Exemplarische Darstellung einer möglichen Form der systematischen Herangehensweise bei der Verwertung eines Patents. Beitrag aus der Patentfibel der Patent- und Verwertungsagentur Mecklenburg--Vorpommern

http://www.mch.de
Das Management-Center Handwerk. Das MCH ist eine Unternehmensberatung für Handwerksbetriebe. Gemeinsam mit unseren Partnern – Handwerkskammern und Fachverbänden in Nordrhein-Westfalen – beraten wir Handwerksunternehmen rund um die Themen: Außenwirtschaft, Marketing- und Dienstleistungskompetenz, Auswirkungen und Chancen des demografischen Wandels, Projektentwicklung und -steuerung.