ZUGANG ZUM INNOVATIONSPLANER

INNOVATIONSPLANER

Erfinderweb

INFORMATIONSBESCHAFFUNG- UND BEWERTUNG

Nächstes Seite
Nächstes Thema
Vorheriges Thema
Vorheriges Seite

Für das weitere Vorgehen müssen Informationen über den Stand der Technik, über Mitwettbewerber und bisherige Lösungen und Lösungsansätze der Problemstellung eingeholt werden. Die Informationsbeschaffung unterteilt sich somit in Neuheitsrecherche, Konkurrenzanalyse und Marktübersicht. Diese Informationen bieten eine wichtige Grundlage für die Technologiebewertung und daraus abgeleitete weiterführende Maßnahmen.

Zur ersten eigenen Einschätzung des Standes der Technik bieten sich frei zugängliche Datenbanken im Internet an. Besonders geeignet für einen ersten Überblick ist die Datenbank des Deutschen Patent- und Markenamtes.

Bei einer umfassenderen Neuheitsrecherche sollte aber unbedingt der Berater der Handwerkskammer hinzugezogen werden, der auch Kontakt zu Informationsvermittlern, wie beispielsweise SIGNO-Partner herstellen kann.

Datenbanken im Internet:

www.depatisnet.de
Datenbank des Deutschen Patent- und Markenamtes (DPMA)

https://dpinfo.dpma.de
Rechtsstände deutscher Patente und Gebrauchsmuster

www.epoline.org
Rechtsstände europäischer Patente und Patentanmeldungen

www.espacenet.com
Zugang zu den europäischen Patentämtern

www.uspto.gov
US-Patente im Volltext

Videos

Links

http://www.depatisnet.de
Datenbank des Deutschen Patent- und Markenamtes (DPMA)

http://dpinfo.dpma.de
Rechtsstände deutscher Patente und Gebrauchsmuster

http://www.epoline.org
Rechtsstände europäischer Patente und Patentanmeldungen

http://www.espacenet.com
Zugang zu den europäischen Patentämtern

http://www.uspto.gov
US-Patente im Volltext